Unsere Veranstaltungen auf der Leipziger Buchmesse 2019

Ursprünglich veröffentlicht auf #verlagegegenrechts:
Ihr findet unsere Veranstaltungen auch auf unserer Facebookseite. ? Mittwoch, 20.03.2019  18:00 – 20:00 // Augustusplatz vor dem Gewandhaus Kundgebung: Keinen Regalmeter für Faschismus Donnerstag, 21.03.2019 13:00 – 14:00 //         Ort: Forum Sachbuch Halle 5, Stand F401/G410 Weiblich schreiben – von Frauenthemen und Männerkompetenz Warum ist der männliche Blick so dominant? Wie und worüber schreiben Frauen, und muss es… Unsere Veranstaltungen auf der Leipziger Buchmesse 2019 weiterlesen

#verlagegegenrechts: Unser Statement

Ursprünglich veröffentlicht auf #verlagegegenrechts:
Dem Rechtsruck entschlossen entgegentreten Als sich die Kampagne „Verlage gegen rechts“ gründete, war das der längst überfällige Versuch, die Präsenz rechter und rechtsradikaler Verlage auf den Buchmessen institutionell zu skandalisieren. Mit guter Medienresonanz und einer Fülle stark besuchter Veranstaltungen gelang ein Programm, das die Unangemessenheit der lautstarken Auftritte von rechts zeigte und sachliche Diskussion mit eigenen Inhalten dagegenstellte. Trotz… #verlagegegenrechts: Unser Statement weiterlesen

Whisky, Nebel, Golf

Für den „Freitag“ sollte ich einen Text über Schottland schreiben. Brexit usw. Ich dachte, es ginge um die aktuelle Stimmungslage im Land. Um irgendwas Politisches. Aber der Herausgeber sagte: Nein, nein, eine Liebeserklärung an das Land! Nun ist „Liebe“ nicht wirklich mein Thema, aber ich habe ein wenig nachgedacht und in mich hineingehorcht und versucht herauszufinden, was es denn nun mit diesem Land speziell für … Whisky, Nebel, Golf weiterlesen

Zoë Beck erhält das Wiesbadener Krimistipendium 2019

(Pressemeldung Literaturhaus Villa Clementine) Zoë Beck wird mit dem Krimistipendium der Landeshauptstadt Wiesbaden ausgezeichnet. Im März 2019 wird die vielfach ausgezeichnete Autorin, Verlegerin, Übersetzerin und Synchronregisseurin im Rahmen des Stipendiums vier Wochen lang in Wiesbaden leben und arbeiten, einen von ihrem Aufenthalt inspirierten Kurzkrimi schreiben und in der Jury des Deutschen FernsehKrimifestivals mitwirken. Das mit 4.000 Euro dotierte Krimistipendium wird im kommenden Jahr zum elften … Zoë Beck erhält das Wiesbadener Krimistipendium 2019 weiterlesen

Die Herbstvorschau 2018. Wir lieben sie.

Ursprünglich veröffentlicht auf CulturBooks:
Die Übersicht über unsere Neuerscheinungen im Herbst 2018 ist da! Sie können unsere Verlagsvorschau hier durchblättern oder sie als PDF herunterladen: Doppelseitenansicht, Einzelseitenansicht. Rezensionsexemplare stellen wir Presse und Bloggern gerne zur Verfügung. Unsere Autorinnen und Autoren und wir als Verlag stehen für Veranstaltungen zur Verfügung. Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie Lust auf einen Verlagsabend, eine Lesung oder ein Gespräch haben! Eine Übersicht… Die Herbstvorschau 2018. Wir lieben sie. weiterlesen

Wir sind mit dabei – die „BUCHMACHER“ 2017 in Lübeck!

Ursprünglich veröffentlicht auf CulturBooks:
Hier die Ankündigung:  Unabhängige Verlage zu Gast im schönsten Kirchenraum des Nordens Rechtzeitig zum „Welttag des Buches“ sind am 22. + 23. April wieder die „BUCHMACHER“ in St. Petri zu Gast. Große und kleine Liebhaber von Gedrucktem und Gebundenem sind im lichten gotischen Kirchenraum eingeladen, Bücher zu schauen, darüber zu sprechen und zu erstehen. Am 22 und 23. April 2017 öffnet St. Petri seine Tore… Wir sind mit dabei – die „BUCHMACHER“ 2017 in Lübeck! weiterlesen

„Eine eigene Stimme ist wichtig. Und ein eigener Blick auf wichtige Themen.“

Ursprünglich veröffentlicht auf CulturBooks:
Jonathan Sendker hat uns ein paar Fragen gestellt, während er für STERN Online die unabhängige Verlagslandschaft recherchierte. Hier ist das gesamte Interview: Erzählen Sie mir kurz in eigenen Worten von der Verlagsgründung und Ihrer jungen Geschichte? CulturBooks wurde 2013 als reiner eBook-Verlag gegründet. Die Idee dazu war entstanden, weil es so viele tolle Texte gibt, die nicht mehr lieferbar sind… „Eine eigene Stimme ist wichtig. Und ein eigener Blick auf wichtige Themen.“ weiterlesen

8. März. Für Gleichberechtigung und gegen Krieg.

Ursprünglich veröffentlicht auf Herland:
Kurz und knapp: Der Internationale Frauentag, Weltfrauentag oder Frauenkampftag entstand als sozialistische Initiative im Kampf um Gleichberechtigung und Wahlrecht für Frauen. Clara Zetkin regte 1910 in Kopenhagen die Einführung eines internationalen Frauentages an. Bereits im Ersten Weltkrieg wurde der Frauentag zum Aktionstag gegen den Krieg. Vor hundert Jahren, 1917, streikten am 8. März in Sankt Petersburg Arbeiter-, Soldaten- und… 8. März. Für Gleichberechtigung und gegen Krieg. weiterlesen