#verlagegegenrechts

Es war fürchterlich anstrengend. Das Bündnis auf die Beine zu stellen und sich quasi von Tag 1 an gegen Anfeindungen (aus allen Richtungen) wehren zu müssen, die Veranstaltungsreihe „Die Gedanken sind bunt“ mit 13 Podien zu planen, Materialien zu organisieren, Interviews zu geben, Kampagnenarbeit zu leisten … Natürlich war es anstrengend. Dazu die Anspannung, die durch die täglich eintreffenden Drohungen (von Rechts) beständig wuchs, und … #verlagegegenrechts weiterlesen

#verlagegegenrechts startet Crowdfunding-Kampagne – Pressemitteilung 22.12.2017

Ursprünglich veröffentlicht auf #verlagegegenrechts:
Am 22.12.17 startet die Initiative #verlagegegenrechts eine Crowdfunding-Kampagne auf Startnext. Die Initiative wird getragen von mehr als 45 Verlagen und über 100 Einzelpersonen und Institutionen aus der Buchbranche. Diese unterzeichneten in den letzten Wochen einen Aufruf gegen rechte Hetze auf der Leipziger Buchmesse 2018: »Wir nehmen die Präsenz völkischer, nationalistischer und antifeministischer Verlage nicht wort- und tatenlos hin. Und… #verlagegegenrechts startet Crowdfunding-Kampagne – Pressemitteilung 22.12.2017 weiterlesen

Manuskripteinsendungen – warum denn nicht?

Ursprünglich veröffentlicht auf CulturBooks:
Ja, wir haben auch den Hinweis auf unserer Homepage, man möge uns bitte nicht unaufgefordert Manuskripte zusenden. Wir kommen schon mit dem Lesen der Manuskripte kaum hinterher, die wir selbst angefordert haben. Aber das ist nicht der einzige Grund, warum wir das nicht wollen. Viele andere Verlage (vermutlich die meisten) übrigens auch nicht. Es stimmt, dass in vielen Verlagen… Manuskripteinsendungen – warum denn nicht? weiterlesen

#verlagegegenrechts

Presseinformation 10.10.2017 Ein Zeichen gegen rechte Verlage  auf der Frankfurter Buchmesse 2017 Frankfurt – Auf der Frankfurter Buchmesse (11. -15.10.17) werben Verleger*innen für eine vielfältige und solidarische Verlagsszene. Damit reagieren sie auf einen Anstieg rechtsradikaler und rechtspopulistischer Verlage und Publikationen auf der Frankfurter Buchmesse. Unter dem Hashtag #verlagegegenrechts können sich auf der Messe Verlage, Autor*innen und Besucher*innen virtuell vernetzen. Zusätzlich holt die Autorin und Verlegerin … #verlagegegenrechts weiterlesen